02 September 2014

Hallo Creadienstag!

Nicht zu fassen, es ist CreaDienstag und ich habe es gerade noch rechtzeitig vor dem Bus in den Kindergarten geschafft mein WochenendProjekt zu fotografieren...
Schön wieder einmal dabei zu sein!

Wie jedes Jahr, sind die Kinder über den Sommer wieder enorm gewachsen und neue Hosen mussten her. Ersteinmal für den Zwerg, rollitauglich muss es sein- also klar, eine LatzHose! 
Zwei LatzHosen!

Nummero Eins aus Cord mit JerseyBündchen und BaumwollFutter. Das Futter ist nur im Latz bzw. im Rücken- sooo kalt ist es ja nun auch noch nicht...



Nummero Zwei aus zwei {!!!} alten Jeans vom Papa. Das wird glaub ich meine LieblingsBeschäftigung. Man kann so unendlich viel mit so einer Jeans anstellen - genial! Es gibt nichts was man von ihr nicht noch verwerten könnte.

Nummero Eins
Schnitt: aus dem Archiv
Stoff & Co: BabyCord (Buttinette) mit BaumwollFutter (Dawanda) und JerseyBündchen (Buttinette) und ein paar bunte KamSnaps, sowie Webbändern

Nummero Zwei:
Schnitt: aus dem Archiv
Stoff & Co: zwei alte erwachsenen Jeans, Ringelbündchen (Buttinette) und BaumwollFutter (Dawanda) mit KamSnaps

Linked with:
Creadienstag
SternenLiebe 
Kiddikram
Meertje
made4boys


Kommentare:

  1. Ist das der Schnitt von Klimperklein? Bin nämlich auf der Suche nach einem Latzhosenschnitt den es auch in Größe 98 und 104 noch gibt. Die Hosen sehen beide toll aus - nicht zu bunt und dennoch nicht langweilig und daher Super zu kombinieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier:
      http://de.dawanda.com/product/62812879--Ebook-LatzHose-Schnittmuster-56-134
      Viele Grüße
      Anke

      Löschen
  2. Beide Hosen sind superschön. Und ich habe auch schon eine Menge alter Hosen gesammelt zum Upcacling, bin aber bisher noch nicht dazugekommen, eine anzuschneiden.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,
    die Cord Latzhose gefällt mir gut, die kannst Du gleich noch bei der Sternenliebe verlinken! Meine Zwei sind zwar schon riesig, aber es kommt immer noch vor, dass nach dem Sommer alles zu kurz ist. Wobei es beim Sohn glaub' nur noch die Schuhe sind. Muss ja auch irgendewann Schluss sein.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. sehr fleißig-- und so schön nachhaltig!
    liebe grüße**

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sehr fleißig und die Ergebnisse sind wirklich toll geworden! Ich horte ja auch alle alten Hosen von uns – wir müssen bald ein Lager mieten, aber irgendwas kann man daraus ja immer noch machen ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mal angefangen alte Hemden zu sammeln, aber da faellt mir noch nichts zu ein...

      Löschen
  6. So schön, deine besternte Hose. Wobei ich die aus der alten Jeans upcycelten Hose auch toll finde...
    Sonnige Grüße und ein erholsames Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen


Danke für Deine Worte!
Ich freu mich dass Du hier warst- schau doch öfter vorbei!
LG
Anke