27 Mai 2014

Sommer ist was in deinem Kopf passiert!

Und deshalb habe ich, liebe Creadienstagler, trotz der WeltuntergangsStimmung draussen auch angefangen kurze Hosen zu produzieren!
Der Schnitt der MWH ist schon wieder ein wenig abgewandelt worden:


Sie ist gekürzt worden (klar-Sommer!) und hat einen schmalen Bauchbund bekommen.
An den Seiten ist sie nicht klassisch zusammengefügt, sondern hat unten am Saum eine Rundung mit einem Schrägband bekommen, welches die SeitenNaht bis hoch zum Bund bildet.

Stoff:
eine alte Jeans von mir
BaumwollSchrägband (fertig gekauftes)
RingelBündchen aus der ResteKiste auf dem Stoffmarkt

Schnitt:
 
http://5buntspechte.blogspot.com/p/mitwachshose.html


Den Schnitt habe ich schon einmal umgewandelt, als der große Bruder seine Chinos zerrissen hatte...

Gestern morgen hat die liebe Kirsten vom Haus mit dem Rosensofa meinen Montag gerettet! Das war der Hammer!
Kirsten backt, bastelt und vor allem näht sie viel, und dokumentiert dies alles sehr verständlich in schicken Viedeos. Sie hat eine gigantische Sammlung von Tutorials auf Youtube!


✩✩✩  >>Lust auf mehr Schnittmuster?<< ✩✩✩


Und nun kommt das absolut Beste:
Kirsten hat eine VideoAnleitung für die MitwachsHose gedreht!
Sie zeigt euch Schritt für Schritt wie sie die Hose genäht hat:

Kommentare:

  1. Ach, wofür so eine Jeans nicht alles gut sein kann! Das bequeme Bündchen im fröhlichen Ringelmix ist ein richtiger Hingucker :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen


Danke für Deine Worte!
Ich freu mich dass Du hier warst- schau doch öfter vorbei!
LG
Anke